Turnerinnen und Turner der TGS Seligenstadt sammeln Titel beim Turnfest in Jügesheim

birknerBeim Gaukinderturnfest und Gauturnfest in Jügesheim schnitten die Turnerinnen und Turner der TGS Seligenstadt äußerst erfolgreich ab und brachten 11 Teilnehmer aufs Podest. Sieben Mal war der Sieger ein Athlet der TGS Seligenstadt.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:
Bei den Wettkämpfen des Gaukinderturnfestes erreichte Henrik Stengel im Wettkampf P4 Jahrgang 2007 und jünger souverän den 1. Platz.  Luis Lehmann verpasste dagegen den ersten Platz im Wettkampf P4 Jahrgang 2005-2006 denkbar knapp um nur 0,1 Punkte und wurde 2.

Ida Birkner hingegen konnte sich im Geräte-Vierkampf P3 Mädchen Jahrgang  2007  mit 35 Teilnehmerinnen durchsetzen und siegte mit knappem Vorsprung.
Anastasia Lewerth belegte den 5. Platz im Geräte-Vierkampf P3 Mädchen Jahrgang  2005,  Maria Schmuck wurde 7. im Geräte-Vierkampf P3 Mädchen Jahrgang  2006, Lilly Volkmann wurde im selben Wettkampf 11.,  Frieda Weber erreichte den 20. Platz Geräte-Vierkampf P2 Mädchen Jahrgang  2009.

Am Sonntag waren die Jugendlichen und Erwachsenen gefordert.

Bei den Wahlwettkämpfen, einer Auswahlmöglichkeit aus den Disziplinen Turnen, Trampolin und Leichtathletik, traten die Starterinnen Katharina Dehler, Lilly Weber und Helen Kropp an und  belegten im Wahlwettkampf P3-5 Jahrgang 2003-2004 die Plätze 7, 8 und 9.

Im Wahlwettkampf P3-5 Jahrgang 1999-2000 hingegen siegte souverän Barbara Rickert; unter anderem mit 4,76 m im Weitsprung.

Die männlichen Teilnehmer konnten in ihren Wettkampfklassen allesamt überzeugen:
So siegte Clemens Wolff im Geräte-Vierkampf P5-8 Jahrgang 2001 und jünger äußerst knapp vor seinem Vereinskollegen Nils Birkner.

Beim Geräte-Vierkampf P4-6 Jahrgang 2001 bis 2004 konnten sich die TGS Starter den kompletten Medaillensatz sichern. Lutz Mayer belegte den ersten Platz, Anton Lipgens wurde knapp vor Tom Kopolt zweiter. Der ebenfalls in diesem Wettkampf gestartete Maurice Pachali wurde 7.

Lennard Wurzel startete im Geräte-Vierkampf P4-5 Jahrgang 2001 bis 2004 und konnte dort den Sieg holen. Lennart Rischer wurde im selben Wettkampf 5.

Bei den Aktiven startete nur ein Teilnehmer der TGS in einem der Wahlwettkämpfe. Yannik Thiel siegte mit deutlichem Vorsprung und wusste insbesondere am Minitrampolin mit einem Salto vw.  mit 1/1 Längsachsendrehung und 17,7 Punkten zu überzeugen.

Im Bild: Nils Birkner am Boden

Hier findest du uns


Grabenstr. 48
63500 Seligenstadt

So erreichst du uns


06182 - 21593
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

... und das am besten


Mo 14.00 - 16.00 Uhr
Di 16.00 - 20.00 Uhr
Do 09.00 - 12.00 Uhr