Turner der TGS Seligenstadt holen 6 Podestplätze bei den Gaumeisterschaften in Eppertshausen

Sehr erfolgreich waren die Starter der TGS Seligenstadt bei den Gaumeisterschaften im Gerätturnen in Eppertshausen. So konnte sich Alexander Brodt als Gaumeister souverän im anspruchsvollsten Wettkampf durchsetzen und für die Hessischen Meisterschaften Anfang Mai in Linden qualifizieren. Er zeigte wie gewohnt eine starke Leistung an seinem Paradegerät dem Sprung mit einem Überschlagsalto in den sicheren Stand, sowie erstmals einem Salto vw mit 1/1 Längsachsendrehung als Abgang vom Barren.

In der Wettkampfklasse LK 2 (Jahrgang 1997 und jünger) konnte Yannik Thiel trotz großen Trainingsrückstandes den dritten Platz erturnen und sich ebenfalls für die Hessischen Meisterschaften qualifizieren. Leider muss er verletzungsbedingt auf den Start in Linden verzichten.

Die Turner Clemens Wolff und Nils Birkner machten in der höchsten Wettkampfklasse der Pflichtübungen (P5-P8, Jahrgang 2001 und jünger) der Qualifikationswettkämpfe den Sieg unter sich aus und verwiesen die anderen Starter auf die Plätze drei und vier. Letztlich konnte sich Clemens durch eine sehr gute Leistung am Sprung den ersten Platz sichern. Beide Turner werden nochmals bei den Hessischen Meisterschaften zum Duell antreten.

Auch Niklas Kastl konnte sich im jahrgangsoffenen Wettkampf P6-P8 überzeugend mit guten Leistungen an Sprung, Barren und Reck durchsetzen und den Titel des Gaumeisters einheimsen.

In der vorherigen Wettkampfklasse P5-P7 zeigten die zum Teil vier Jahre jüngeren Turner der TGS Seligenstadt Anton Lipgens, Tom Kopolt und Lennart Rischer zwar zumeist gute Leistungen, konnten sich aber gegen die deutlich ältere Konkurrenz noch nicht behaupten. So standen am Ende die Plätze 6,7 und 11 von 19 angetretenen Teilnehmern.

Die jüngsten Starter der TGS Riege konnten bei den 9-11jährigen im Wettkampf P3-P5 die Plätze 3 und 5 erringen. Nils Sebastian Sprey hatte sich seine Bronzemedaille besonders durch seine Bodenübung verdient. Max Och hatte leider am Reck und Barren ein wenig Pech, so dass sein Angriff aufs Treppchen verhindert wurde.

turner tgs

Von links oben: Tom Kopolt, Niklas Kastl, Nils Birkner, Clemens Wolff, Alexander Brodt, Ronni Weih (Trainer)
Von links unten: Anton Lipgens, Nils Sebastian Sprey, Max Och, Lennart Rischer, Yannik Thiel, Jens Bodensohn (Trainer)

Hier findest du uns


Grabenstr. 48
63500 Seligenstadt

So erreichst du uns


06182 - 21593
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

... und das am besten


Mo 14.00 - 16.00 Uhr
Di 16.00 - 20.00 Uhr
Do 09.00 - 12.00 Uhr